Freitag, 17. Februar 2012

Helau und Alaaf!

Hallo Ihr Lieben!

Erstmal einen riiiiiiiiiiiiiiesigen lieben Dank zu Euren vielen Kommentaren zu meinen Eislaternen! Ich freue mich ganz doll,daß sie Euch so gut gefallen. Und auf einigen Blogs habe ich auch wunderschöne Laternen gesehen.

Heute ist in der Schule Karnevalsfeier.Ich muss zugeben, ich bin ja gar kein Fan vom Karneval. Aber für das kleine Lieblingskind ist es das letzte Grundschuljahr und somit auch die letzte Feier. Und da war dann auch gleich der Haken!

Seit vorgestern ist sie nämlich ziemlich erkältet und hat Halsweh. Gestern war sie daher nicht in der Schule. Heute morgen dann das Drama: Sie wird wach und hat wieder ganz dolles Halsweh! Gott sei Dank hatte sie erst zur 2.Stunde. Großes Überlegen,ob sie geht. Viel Geweine, weil "warum hast Du mir dann das schöne Kostüm genäht, wenn ich es jetzt nicht anziehen kann!".

Also erstmal die Schulfreundin angerufen, das sie alleine laufen muss, da wir kurzfristig entscheiden.Dann schnell die Frühstückssachen,die das Kind mitnehmen muss zur Freundin gebracht für den Fall der Fälle.

Vor dem Verlassen des Hauses noch schnell Doping in Form von Nurofensaft eingeworfen. Und siehe da: Nach einer halben Stunde ging es besser. Eigentlich bin ich ja kein Freund von sowas, wenn die Kinder krank sind sind sie eben krank. Aber ich glaube heute war mal echt ne Ausnahme, oder wie seht ihr das?

So, jetzt hab ich Euch genug vollgetextet. Hier nun ein Bild vom Kind:

Hach, da fällt mir gleich wieder auf, wie unordentlich sie sich die Weste angzogen hat *grins*

Dann zeige ich noch schnell ein paar Bilder von unseren Gartengästen:


Eine Kohlmeise in einer umfunktionierten Laterne. Sogar an das Dach habe ich gedacht!



Und der Kumpel sitzt gleich ein Haus weiter!

Dann habe ich doch die ersten Frühlingsboten im Garten gefunden:

Puuuuuh, das war ein langer Text. Ich hoffe,ich habe Euch nicht gelangweilt.

Und weil ja Karneval ist noch schnell das versprochene Bild mit der Mütze und dem Halswärmer für den Wunscherfüller (aber nicht erschrecken! lach)
Na, da brauch ich doch keine Angst haben, wenn er Abends mit den Wuffels durch den Wald geht - oder? So wollte ich ihm jedenfalls nicht im Dunkeln begegnen! (Wenn Du das liest Schatzi, ich liebe Dich trotzdem *schmatz*)

Euch allen ein schönes Wochenende, ob mit oder ohne Karneval!

Seid lieb gegrüßt
Silke

Kommentare:

  1. Na, so ein tolles Kostüm- und selbstgenäht!
    Gottseidank konnte Deine Süsse doch noch hinzum Karneval--- den gibt´s hier heut´auch, im Kindergarten..Tränchen liefen auch schon hier heut´morgen," MAma, die Haare ziepen sooooooo",
    als ich sie ihr geflochten hab. Und bei einer 4jährigen mit langen Haaren geht dass auch mal in SIRENE über..

    Die Bilder von den Kohlmeisen sind auch allerliebst, leider verjagen unsere Hunde hier im Garten alles, was kreucht und fleucht ;)

    Hab einen schönen TAg..

    Liebe Grüsse
    Jette

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Silke, richtig süss deine Tochter in dem Faschingskostüm, nahja es ist Ausnahmezustand in dieser Zeit!
    Schön diese Meise zu sehen und die vermummte*hihi*

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Silke,

    ein schöner und lustiger Post von dir. Ich bin überhaupt nicht mehr so für Karneval aber mein Enkel ist auch in der 4 Klasse und hat heute in der Schule ein Fest, natürlich mit tolle Kostüme alle... Freut sich auch seit Tagen drauf... wie deine Süsse. Ein tolles Kostüm hast du ihr genäht und ich hätte auch so gemacht, ist eine Ausnahme. Da hat sie das Wochenende zum im Bett bleiben. Dein Schatz kann getrost in den kältesten Temperaturen laufen, er wird nicht frieren...

    Unsere Vögelchen sind auch noch fleißig am essen....

    Dir und deinen Lieben ein schönes gesundes Wochenende und liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Silke,
    habe heute morgen auch ein kleinen Yakari in den Kindergarten geschickt.Dabei haben wir doch schon in der Nacht Fasching gefeiert.
    Er war doch so aufgeregt.
    Leider kommt bei uns der Fiebersaft auch immer noch zum Einsatz.
    Will die blöde Mittelohrentzündung nicht verschwinden beim kleinen Indianer.Aber das Fest heute musste sein.
    Es muss aber mächtig kalt sein ,bei euch.
    Wenn Mann so zum Gassigehen rausgeschickt wird.
    LG Maike

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Silke,

    tolles Kostüm:))) Ich gebe zu ich habe mit Fasching so gar nichts am Hut... und bin froh das die Mädchen aus dem Alter raus sind:)))

    Du bist seit ewigen Zeiten endlich mal wieder auf dem Dashboard, und ich kann auch wieder schauen und schreiben... es ging soooo lange nicht:((( Hoffentlich bleibt es so..

    Hab eine schöne Zeit... alles Liebe
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Oh, ja, wenn Muttern doch sooo ein schönes Kostüm gezaubert hat! Da kann ich den Jammer verstehen! Hoffentlich geht es deiner coolen Cow-woman wieder besser, Glücklichsein hilft doch auch heilen, oder?
    ganz liebe Grüße, JULE

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Silke,

    ich kann verstehen, dass Deine Süße das schöne Kostüm auch zeigen will!!! Ab und zu muss man auch mal eine Ausnahme machen!!!

    Ich wünsche Ihr, dass sie schnell wieder gesund wird.

    Liebe Grüße Angela

    AntwortenLöschen
  8. Was für ein hübsches Kind......und ein klasse Kostüm....ein schönes WE, liebe Silke und ganz liebe Grüßkes, Anna!

    AntwortenLöschen
  9. Schöne Dinge gibt es bei Dir zu sehen und Dein Blog gefällt mir. Das kreative Händchen haben wir wohl gemeinsam ;-) Ich komm gern wieder vorbei und würd mich über Deinen Klick auch freuen.
    Liebe Rosaliegrüße∙∙♥♥∙∙

    AntwortenLöschen

Hallo!
Ich freue mich über jeden von Euch hinterlassenen Kommentar!